Psychotherapie als Lebensweg e.V. » Blog Archive » Wenn man älter wird …
BEZIEHUNGSKULTUR LEBENEmotionen entstehen durch Beziehungen.

Wenn man älter wird …

Geschrieben am 16. Juli 2017 um 10:27

… stellen sich ganz andere Fragen im Vergleich zum jugendlichen Alter oder zur Lebensmitte. Seit rund 5 Jahren trifft sich regelmäßig eine Gruppe reifer Menschen, die vor allem der Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand zusammengeführt hat. In dieser Phase treten Fragen auf, die wir wie viele andere Therapieerfahrene zuvor kaum beantworten mussten, nämlich

Wie geht es mir angesichts des kommenden Ruhestands?

Was passiert mit mir in dieser Übergangsphase?

Was will ich noch tun, worauf habe ich Lust, was geht, was geht nicht mehr?

Wie können wir uns gegenseitig helfen, Mut machen, einander Gutes tun, Abschiede bewältigen, gemeinsam zurückschauen?

Wir nennen unsere Gruppe Treffen REIFEZEIT. Drei Menschen vor und hinter der magischen „60“ kommen im Turnus von fünf Wochen in Dresden, Leipzig oder Berlin zusammen. Wir arbeiten nach dem Hallenser Regelwerk für Selbsthilfegruppen. Methodisch steht vormittags das Gespräch im Mittelpunkt. Es folgt eine gemeinsame Mahlzeit (jeder bringt was mit) und eine kleine Unternehmung, die dann von einem progressiven Focus bestimmt sein soll also Spaziergang, Wanderung, Besuch eines Cafés, eines Bauwerkes usw. Im vorigen Jahr haben wir erstmals eine mehrtägige Bootspartie auf einem wildromantischen Abschnitt des Flüsschens Mulde unternommen. Der entspannte Nachmittag dient auch dazu, vom möglicherweise aufwühlenden Thema des Vormittags herunterzukommen und „den Sack gut wieder zuzuschnüren“.

Das Angebot, sich speziell mit Menschen unserer Lebensphase zu verbinden, richtet sich nicht nur an Mitglieder des Vereins Psychotherapie als Lebensweg. Hilfreich ist allerdings eine abgeschlossene Gruppen- bzw. Einzeltherapie. Wer uns näher kennenlernen möchte, klicke bitte den Kontakt-Button oben rechts auf dieser Seite an und wird dann zu uns geführt, gebt als Kennwort „Treffen REIFEZEIT“ an. Anfänglich kann man bei uns schnuppern kommen. Die Termine stehen auch regelmäßig im Info-Brief des Vereins.

Karl