BEZIEHUNGSKULTUR LEBENEmotionen entstehen durch Beziehungen.

Konzeption Mattenworkshop II

Geschrieben am 8. Februar 2016 um 18:00

Der Workshop ermöglicht es den Teilnehmern, bestimmte Themen emotional und körpertherapeutisch zu bearbeiten, Erlebtes zu verstehen und präventive Techniken zu erlernen. Am Besten gelingt dies in der Gruppe mit therapeutischen Begleitung und einem wohlwollendem Miteinander.

Der Begriff der “Matte” entstand aus Erfahrungen der dynamischen Gruppenarbeit unter Leitung von Herrn Dr. Maaz und  Frau Dr. Gedeon-Maaz, mit der eine körpertherapeutische Form der Selbsthilfe entwickelt wurde. Jeder kann diese Form individuell und eigenständig handhaben. Das Angebot ist keine Therapie, sondern unterstützte Selbsthilfe und kann eine reifere Möglichkeit sein, sich für das eigene gute Leben einzusetzen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist, dass alle Teilnehmer ihr Thema benennen können, welches sie bearbeiten möchten. In der ersten Runde geht es um die Benennung dieses Themas, in der zweiten Runde um die Matten- und Gefühlsarbeit. In dieser wird in Dreiergruppen gearbeitet. Je abwechselnd ein Teilnehmer arbeitet, während er von zwei anderen nach Absprache begleitet und unterstützt wird. Dies soll die Hilfe zur Selbsthilfe im Alltag ermöglichen, damit es in Zukunft besser möglich ist, sich an andere zu wenden, wenn Hilfe und Spieglung gebraucht wird.

Der Workshop wird von einem Vereinsmitglied organsisiert. Sein Konzept wurde 2004 von 2 Vereinsmitgliedern in Abstimmung mit Herrn Dr. Maaz erarbeitet. Anpassungen erfolgten 2008 und 2014. Seit 2014  wird der Workshop von Frau Dr. Gedeon-Maaz geleitet.

Wann, Wo: in der Regel Donnerstags von 9.00 bis 17.30 Uhr in Leipzig

Leitung: Frau Dr. Ulrike Gedeon-Maaz

Teilnehmerzahl: 10 – 15

Teilnahmegebühr: 85 Euro (105 Euro für Nichtvereinsmitglieder)

Sozialfond: 30 % Rückerstattung des Teilnahmepreises für Antragsteller Sozialfond gemäß Vereinsordnung § 5.4. und § 5.5.

Voraussetzungen: PTA/Matten-Erfahrung

Aktuelle Termine: hier

Anmeldeformalitäten:  s. Infobrief – oder bitte per Email über mattenworkshop2@lebensweg-ev.de erfragen.

Anmeldeformular: hier herunterladen

Hinweis: Bitte für die Körperarbeit entsprechende Kleidung und Schuhwerk (Turnschuhe) mitbringen. Der Raum darf nicht in Straßenschuhen betreten werden.

Es gelten die Anmelde- und Teilnahmebedingungen unseres Vereins.